...
Latexpuppen in 3D

Archiv für die Kategorie „dnature“

dnature Verfahren


Das dnature Verfahren wurde eigenständig vom Dollpark (www.dollpark.com) entwickelt und perfektioniert. Das entstehende Produkt ist eine nahezu perfekte Kopie des Modells, von dem ein Abdruck genommen wurde.

Zurzeit werden im Dollpark drei verschiedenes dnature-Produkte angeboten. Dies sind der Silikonbusen India, der Silikonbusen Manuela und der Amy Missionary Torso, einem Unterleib in Missionarstellung. Alle drei Produkte sind auf dieser Seite vorgestellt:

Amy Missionary

Silikonbusen India

Silikonbusen Manuela

Die Genauigkeit der Hautoberfläche sowie sämtliche feinste Details werden durch das aufwändige Abformverfahren identisch vom Modell auf das fertige Produkt übertragen. Günstigere „Alternativen“ zu den dnature Produkten sind meistens frei modelliert und haben keine reale Frau als Vorlage.

Wer weiß? Vielleicht stand sogar Ihre Nachbarin Modell für eines der dnature Artikel.

Eine verlockende Vorstellung oder?

Eine weitere Besonderheit dieser Herstellungsmethode sind die verschiedenen Silikonfestigkeiten, die an unterschiedlichen Stellen des jeweiligen Torsos, Busens oder anderen Körperteils verwendet werden. So ist z.B. der restliche Körper der India oder Manuela wesentlich fester als der Busen im Inneren.

Der vaginale und anale Kanal des Amy Missionary Torsos sind natürlich deutlich weicher als der Bereich der äußeren Schamlippen, welche wiederum weicher sind, als die Bauchdecke, die Beinenden usw.

Ein großer Wert wir auf die Perfektion gesetzt, welche das dnature Verfahren sehr gut erfüllt.

Natürlich sind die dnature-Produkte etwas teurer als andere Modelle, jedoch erhält man dafür die Qualität der hochwertigsten Silikonpuppen in einer atemberaubenden Genauigkeit und Echtheit.

Silikonbusen Manuela


Produktkarton

Von der Qualität her vergleichbar mit den India Silikonbrüsten ist dieser Silikonbusen Manuela. Die Herstellungsmethode ist ebenfalls das vom Dollpark entwickelte dnature Verfahren.

Eine etwas fülligere 25jährige Frau stand für diesen Busen Modell. Anders als bei vielen anderen Modellen, ist  dies hier kein perfekter Pornostar-Busen, sondern ein Busen, wie man ihn in vielen deutschen Schlafzimmern wiederfindet.

Der Busen ist relativ flach und breit und hat kleine Brustwarzen. Die Hautstruktur und jedes einzelne Fältchen ist bis ins Feinste gut zu erkennen. Ich persönlich bin sehr von dieser Genauigkeit beeindruckt.

Verschiedene Silikonhärten verleihen dem Busen beim Anfassen ein reelles Gefühl. Seine Größe ist ein üppiges 85C.

Der Silikontorso wiegt ca. 6,5kg und hat folgende Maße: 34cm x  30cm x 12cm und zu kaufen gibt es ihn unter www.dollpark.com.

Silikonbusen India


Produktkarton

Diese Nachformung einer echten weiblichen Brust wird, wie der Amy Missionary Torso und der Silikonbusen Manuela, im dnature Produktionsverfahren hergestellt. Erhältlich ist er unter www.dollpark.com.

Hier gibt es weitere Infos darüber: dnature

Als Modell stand eine 23 jährige junge Frau zur Verfügung, die sich ihre Brüste 100%ig abformen ließ. Der Silikontorso verfügt also über sämtliche Einzelheiten reellen Brust.

Ein sehr seltenes und außergewöhnliches Merkmal der jugenDame wurde ebenfalls festgehalten und detailgetreu dargestellt. An ihrer linken Brust hat das Modell eine doppelte Brustwarze, wie man es auf den unteren Bildern gut sehen kann. Dies spricht natürlich wieder für die Echtheit dieses 75C Busens.

Das Silikon ist sehr hochwertig und absolut Hautverträglich. Unterschiedliche Silikonzähigkeiten fühlen sich die Brüste sehr real an.

Amy Missionary Style


Produktkarton

Dieser Torso ist eine echte Besonderheit. Er wurde im sogenannten dnature – Verfahren hergestellt, welches der Dollpark eigens entwickelt hat.

Mehr dazu gibt es hier dnature

Für diesen Torso stand eine junge 23jährige Frau Modell und ließ sich 1:1 abformen.  Die Hautoberfläche sieht unglaublich echt aus. Sogar leichte Spuren von Zellulite sind zu erkennen – es ist halt keine Frau perfekt.

Die Vagina hat kleine Schamlippen, welche natürlich auch 100% real wiedergegeben sind, da es sich wie gesagt um einen Originalabdruck handelt. Der Anus steht dem natürlich in nichts nach.

Der Torso verfügt über 2 Liebeskanäle, die durchgehend, aber getrennt von einander sind. Sie sind also sehr einfach zu reinigen.

Das Gewicht des Torsos beträgt 11kg.

Die groben Außenmaße sind 56cm x  22cm x 26cm (B x H x T). Für diese Größe ist der Torso mit seinen 11kg trotzdem sehr gut zu handlen.

Verwendet wird für die Amy Missionary Style nur hochwertiges Silikon in verschiedenen realistischen Härtegraden.